neuer Kreisvorstand gewählt
Fullsizeoutput 63Bf

Dr. Thadäus König ist neuer Vorsitzender der CDU Eichsfeld

Am 29.11.2019 fand ab 18:30 Uhr im Gemeindesaal in Kirchworbis die Gesamtmitgliederversamlung, der 31. Kreisparteitag, der CDU Eichsfeld statt. Schon im Vorfeld erklärte Christina Tasch, nicht noch einmal für den Vorsitz kandidieren zu wollen. Als mögliche Nachfolger galten unser Stadtverbandsvorsitzender, Dr. Thadäus König (MdL) sowie der Bürgermeister der Einheitsstadt Leinefelde-Worbis, Marko Grosa. Doch bevor es zur Wahl ging, mussten noch einige Tagesordnungspunkte abgearbeitet werden. So berichtete die Kreisvorsitzende über das vergangene Jahr, der Kreisschatzmeister erstatte seinen Finanzbericht und der anwesende CDU Landes- und Fraktionsvorsitzende, Mike Mohring gab Einblicke in die "chaotische" Zeit nach der Landtagswahl. Nach den Bewerbungsreden der beiden Kandidaten zum Vorsitz, zog Marko Grosa überraschend seine Kandidatur zurück, so dass Thadäus König nunmehr der einzige Kandidat war. Thadäus wurde mit 82,3 Prozent Zustimmung gewählt. Als Stellvertreter wurden Heike Steinecke, Gerald Schneider und Dr. Marion Frant gewählt. Neuer Kreisschatzmeister ist Christian Stützer und Mitgliederbeauftragter Krystof Gregosz. Nach der Wahl von 15 Beisitzern und den Rechnungsprüfern endete nach ca. 4,5 Stunden der Kreisparteitag. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Stadtverband Heilbad Heiligenstadt stark im neuen Kreisvorstand vertreten ist. Neben dem neuen Vorsitzenden und dem Schatzmeister sind Jessica Kellner (mit dem besten Ergebnis der Beisitzer) und Steffi Kellner zu Beisitzern und Bernhard Schauer zum Rechnungsprüfer gewählt wurden. Weiterhin ist Isabel Rosenau, als Vorsitzende der Eichsfelder Frauenunion kooptiertes Mitglied im Kreisvorstand.