Img 2409

Ein Herz für Menschen

Neuntes Weihnachtsessen für Bedürftige Menschen organisiert

Bereits zum neunten Mal organisierte der CDU Stadtverband Heilbad Heiligenstadt gemeinsam mit der Eichsfelder Tafel und der Heiligenstädter Firma Volimea, welche wieder die Kosten übernahm, ein besonderes Weihnachtsessen. In der Weihnachtszeit gehen die Herzen besonders weit auf, ist unser Stadtverbandsvorsitzender Thadäus König überzeugt. Und aus diesem Grund hatte das Team um Holger Trümper im Restaurant Aegidienterrasse für einen wirklich festlichen Schmaus für Menschen, die jeden Cent zweimal umdrehen müssen, gesorgt. Im Vorfeld wurde eng mit dem Sozialamt zusammengearbeitet, welches Gutscheine verteilte, um so vielen wie möglich dieses Essen zu ermöglichen. Nach dem Essen erschien das Christkind und hatte für die kleinen Gäste Überraschungen in seinem Sack. Ursprünglich sollte zur musikalischen Begleitung ein Kinderchor singen, aufgrund Krankheit war dies allerdings nicht möglich. Daraufhin sprangen nach telefonischer Nachfrage durch Gerald Fischer spontan Jurita und Michael Solf ein. Ein herzliches Dankeschön von dieser Stelle an die Beiden, sowie alle anderen im Hintergrund Beteiligten und die Organisatoren, damit dieses wunderbare Weihnachtsessen wieder stattfinden konnte.